BTE ECCENTRON: ORDENTLICH IN DIE EISEN GEHEN!

Damit Ihre Muskulatur in Sport und Alltag einen sicheren Bremsvorgang hinlegen kann, braucht sie eine gut funktionierende, seitengleiche exzentrische Kontraktionsfähigkeit. Ist die nicht gegeben, hilft Ihnen das therapeutische Training am BTE Eccentron im Medical Resort Dr. Rose.   Das muskuläre Abbremsen einer Bewegung ist immer dann gefordert, wenn sich Muskelansatz und -ursprung voneinander entfernen, also wenn der Muskel gedehnt wird. Ein einfaches Beispiel aus dem sportlichen Umfeld ist das Ablassen in die Hocke bei der

Baker-Zyste: Die Beule in der Kniekehle

Sie haben Schmerzen in der Kniekehle? Bei maximaler Beugung oder Streckung des Kniegelenkes entsteht ein unangenehmer Druck oder ein Spannungsgefühl? Das kann ein Hinweis auf eine Baker-Zyste sein. Wenn in voller Streckung des Kniegelenks eine beulenförmige Ausstülpung zu ertasten ist, ist die Diagnose sicher: Baker-Zyste.   Eine Zyste ist eine mit Flüssigkeit (Gelenkflüssigkeit, Synovialflüssigkeit) gefüllte Ausstülpung. Die Baker-Zyste entsteht durch eine Schwäche der Kniegelenkskapsel und ist zumeist die Folge einer anderen ursächlichen Erkrankung des Kniegelenks.